Zwei Hausprojekte in Berlin Kreuzberg
Christoph Heinemann gründetet 1998 direkt im Anschluss an sein Architekturstudium an der RWTH Aachen und der École d’Architecture de Paris la Villette zusammen mit mit Susanne Heiß und Christoph Schmid die Architektengruppe ifau (Institut für angewandte Urbanistik).
Er beschäftigt sich mit den Fragen und Ansprüchen, die die Stadt politisch, sozial und räumlich an Architektur stellt: Wie muss Architektur beschaffen sein, um in der Stadt „aufgehen“ zu können? Christoph Heinemann ist Professor für „Architektur und Stadt“ an der Hafencity Universität in Hamburg. 

​​​​​​​
11.06.2021, 17:00 Uhr ifau I Berlin I Christoph Heinemann 
"Wohnbiographien: Zwei Hausprojekte in Berlin Kreuzberg"