Brummer
Christian Roth studierte Architektur an der RWTH Aachen, Kunstakademie Düsseldorf und E.T.S.A. Madrid. 1998 schloss er sein Studium mit dem Diplom an der RWTH Aachen ab. Zusammen mit Sascha Zander gründete er 1999 das Büro zanderrotharchitekten in Berlin, in einer Zeit, in der die städtebauliche Struktur auf der Basis der gründerzeitlichen Parzellen nach dem Mauerfall wieder begann zu wachsen. Als zeitgenössisches Büro wollten sie Architektur nicht nur denken, sondern auch umsetzen und schlossen mit ihrer Architektur viele verbliebene Baulücken. Sie zeichnen sich für innovativen, experimentellen und kostengünstigen Wohnungsbau, aber auch für effektive Baugruppenkonzepte aus, mit denen sie zahlreiche Projekte im Berliner Wohnungsbau entwickeln und realisieren. Die Architektur von zanderrotharchitekten wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.
18.06.2021, 17:00 Uhr zanderroth (Berlin), Christian Roth
"Brummer"